Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von SmartInSwiss.ch

1. Allgemeines

Durch die Anmeldung bei SmartInSwiss Ltd. treten:

  • - diese AGB’s
  • - die Preislisten (Änderung durch SmartInSwiss Ltd. möglich)

für das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns in Kraft. Diese kommen bei jeder Verwendung einer @SmartinSwiss.ch Email- oder Postadresse zur Anwendung

2. Die Registrierung

Die Registrierung erfolgt durch Angaben privaten Email-Adresse sowie einer gültigen Versand- und Rechnungsadresse in der Schweiz. Die Verwendung einer falschen Identität ist gemäss Art. 146 StGB und Art. 147 StGB strafbar

3. Verbotene Güter

Folgende Artikel dürfen nicht in die Schweiz geliefert werden, da diese besonderen Aus- und Einfuhrbestimmungen in der EU oder der Schweiz unterliegen:

  • ALLE Lebensmittel
  • Nahrungsergänzungsmittel (auch Proteinpulver, Probiotika u.a.)
  • Alkohol (auch Wein / Spirituosen u.a.)
  • Pelze aller Art (Felle von nicht domestizierten Säugetieren)
  • Tabak und andere nikotinhaltige Produkte, Betäubungsmittel
  • Pflanzen und Pflanzensamen
  • Biozidprodukte, Pflanzenschutzmittel, Düngemittel
  • Tiere UND Tiernahrung
  • Medikamente (auch rezeptfrei) und Alternativ-Medizin; Fatburner Edelmetalle, auch in Form von Schmuck (Silber, Gold, Platin u.a.)
  • Echte Edelsteine, wie Diamanten, Saphire, Rubine und Smaragde
  • Salz in Form von Speisesalz, Schüssler Salze u.a. (Badesalz- und Kosmetiksalzmischungen sind zulässig)
  • Gefährliche Stoffe und Zubereitungen (Chemikalien, Feuerwerk u.a.)
  • Waffen und Teile davon (auch Softair-Waffen, Schmetterlings-/Wurfmesser, Messer mit Automatik u.a.)
  • Münzen, Banknoten

4. Die Bestellung

  1. Sie verwenden bei der Bestellung Ihre persönlichen Account der generiert wurde. SmartInSwiss Ltd. erhält so automatisch eine Bestellungsinformation per E-Mail.
  2. Sie bezahlen die jeweiligen Artikel direkt im Shop.
  3. Die SmartInSwiss Ltd. verpflichtet sich, Ihnen bei deutschen Online-Shops oder Händlern in der EU bestellte Ware in der Schweiz zum gleichen Endpreis zu verkaufen, sobald die Ware gemäss Ihrer Bestellung bei der SmartInSwiss Ltd. eingegangen ist und sofern keine zollrechtlichen Einschränkungen für den Export aus Deutschland oder den Import in die Schweiz bestehen. Hierzu gehören - nicht abschliessend - alle Waren, die unter die nichtzollrechtlichen Erlasse (NZE) fallen, wie ALLE Lebensmittel, Tiere und Tierprodukte, Tiernahrung, Pflanzen, Salz, sonstige landwirtschaftliche Produkte, Edelmetalle, Münzen, Banknoten, Medikamente, Alkohol (auch Wein und Spirituosen), Chemikalien, Düngemittel, Feuerwerk, div. Kulturgüter, Tabak, Betäubungsmittel und Waffen, Waren, die geistiges Eigentum verletzen, aber auch andere Erzeugnisse.

5. Lieferung

Die SmartInSwiss Ltd. liefert abhängig von der Auslastung die Ware per Schweizer Post, DPD oder Spedition an die Schweizeradresse.

6. Bezahlung, MwSt. und Eigentumsvorbehalt

Die Servicegebühr von SmartInSwiss Ltd. wird nach der Bestellung direkt verrechnet.

Waren, die mit folgendes Zahlungsarten (z.B. Rechnung, Nachnahme, deutsche Lastschrift) geliefert werden, können wir nicht entgegennehmen.

Der Schweizerkunde hat keinen Anspruch auf Rückerstattung der deutschen Mehrwertsteuer.

Die SmartinSwiss.ch gelieferte Waren bleibt bis zur endgültigen Bezahlung der Gebühren im Eigentum von SmartInSwiss Ltd.

7. Rücksendungen

Wir prüfen die Ware vor der Verzollung, wird bei dieser Prüfung ein Schaden festgestellt, dann wird der Kunde von uns informiert. Das weitere Vorgehen wird dann gemeinsam definiert. Diesen Service (Rücksendung) bieten wir nach der Verzollung nicht mehr an

Ein Rechtsanspruch auf Rückerstattung der im jeweiligen Online-Shop geleisteten Zahlungen gegenüber SmartInSwiss Ltd. besteht nicht.

Eine eigenhändige Rücksendung von Waren an den ursprünglichen Händler z.B. durch Aufgabe bei einer Poststelle in Deutschland ist aus zollrechtlichen Gründen untersagt. Mit Akzeptanz der AGBs erklärt sich jeder Kunde damit einverstanden, SmartInSwiss Ltd. in diesem Zusammenhang schadlos zu halten.

8. Haftung

Der Käufer hat den Kaufgegenstand bei Lieferung zu prüfen und allfällige Schäden innerhalb von drei Kalendertagen an SmartinSwiss.ch zu melden. SmartInSwiss Ltd. haftet nur für Schäden und Wertminderungen, die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. Diese Haftung ist auf den Wert des Kaufgegenstands beschränkt.

9. Dauer und Änderung

Die vorliegenden AGBs gelten die gesamte Dauer der Services von SmartinSwiss.ch und können jederzeit durch die SmartInSwiss Ltd. geändert werden.